Spurensuche

Spurensuche

Mit dem Projekt „Spurensuche“ wollen die Initianten das Interesse für die Geschichte von Wetzikon wecken und geschichtliche Hintergründe über die Stadt vermitteln.
Jeder der drei Rundgänge ist nach einem der Hauptsponsoren benannt. Raiffeisen-Rundgang und ZKB-Rundgang führen durch Oberwetzikon, der Clientis-Rundgang durch Unterwetzikon. An insgesamt 19 Standorten wurden Informationsstelen aufgestellt, die mittels Bild und Text Hintergründe zu den jeweiligen Sehenswürdigkeiten vermitteln. Ergänzende Informationen können unterwegs auch über eine 0901er-Nummer als Sprechtexte abgehört werden. Die Finanzierung des Projektes erfolgte aus privater und öffentlicher Hand.
Hauptsponsoren waren neben den genannten drei Banken der Verein Wetzikontakt sowie die Stadt Wetzikon.
Bei der Spurensuche handelt es sich um eine bleibende Einrichtung.

Spurensuche_2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.